Warum einen Sachverständigen kontaktieren?

Da sich das Baugeschehen in Deutschland völlig verändert hat, sind Sachverständige gefragter denn je. Ob als Gutachter im Streitfall, unabhängiger Berater oder als kompetenter Beistand auf der Baustelle. Die rechtzeitige Einschaltung eines unabhängigen Bausachverständigen während der Planungs- und Ausführungsphase verhindert sowohl Planungs- als auch Bauausführungsfehler. Die vermeintlichen Mehrkosten liegen mit weniger als 2 Prozent der Baukosten weit unter den Kosten für die Beseitigung von Mängeln. Bei entsprechender Regelung sind diese Kosten für die Auftraggeber neutral.

Während der Bauphase ist es für den Auftraggeber unerlässlich, kompetenten Beistand zu haben.

“Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser”

Es ist schwer ohne die nötigen Fachkenntnisse Mängel oder nicht fachgerechte Ausführungen, zu erkennen oder zu beurteilen. Diese können nach Beendigung der Arbeiten zu Folgeschäden oder zu nicht 100-prozentiger Funktion führen. Bestimmte Arbeitsabschnitte müssen mit besonderer Sorgfalt ausgeführt werden, um größere Folgeschäden zu vermeiden. Eine neutrale Bauüberwachung hilft Ihnen das geschenkte Vertrauen was Sie der Baufirma geben, abzusichern. Heut zutage ist Geiz geil und Zeit sehr kostbar. Nur führen diese zwei Punkte meistens zu Schäden und daraus folgend zu höheren Kosten und Zeitverzug. Diese Nachteile gehen meistens zulasten der Bauherrschaft. Sparen Sie sich Nerven und Zeit. Beugen Sie vor und lassen Ihren Traum vom eigenen Haus vom Ortstermin bis zur Bauübergabe professionell überwachen.

Leistungen Begleitung beim Immobilienkauf 

  • Prüfung des Objektzustands
  • Erfassung Mängel und Schäden
  • Aufbau einer Mängelliste
  • Grobkalkulation Sanierungsaufwand
  • Grobkalkulation Zeitaufwand
  • Beratung vor Entscheidung